Startseite | Kontakt | Impressum

Pilates mit Renate

Foto_ LSB-NRW/Bowinkelmann

Pilates mit Renate

Montag, 19.00 - 20.00 Uhr
Gymnastikraum/SC Westfalia Kinderhaus


(ausgebucht)

Kursleitung: Renate Baumeister


Pilates eine einmalige Verbindung von Training für Körper und Geist

Beim Pilates werden Kraft und Bewegung auf die Bauchmuskulatur und Rückenmuskulatur unter Einbeziehung des Beckens zentriert. Durch diese spezielle Trainingsform soll ein verbessertes Körpergefühl erreicht werden.

Das Training ist eine effektive und sanfte Methode mit scheinbar einfachen Übungen, um seinen Körper in Form zu bringen. Doch nur auf den ersten Blick. Beim Trainieren kommt es auf die exakte Ausführung der Übungen als Grundlage an. Die Koordination von Atmung und Muskeln ist dann das i-Tüpfelchen der perfekten Übung.

Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung mit ein. Wichtig ist eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs- und Haltungsfehler zu vermeiden.


Wichtige Elemente der Pilates Methode:

Kontrolle: Die kontrollierte Ausführung aller Übungen und Bewegungen ist ein wesentlicher Grundsatz des Trainings.

Konzentration: Körper und Geist sollen mit Hilfe von Konzentration in Harmonie gebracht werden. Jede Bewegung sollte mental kontrolliert werden, die Aufmerksamkeit solle dabei ganz auf den Körper gerichtet sein.

Atmung: Eine bewusste Atmung spielt eine wichtige Rolle. Sie wirkt Verspannungen entgegen und erhöht die Kontrolle über den Körper.

Zentrierung: Zentrierung ist die Stärkung der Körpermitte, des so genannten Powerhouse, das vom Brustkorb bis zum Becken reicht und alle wichtigen Organe enthält.

Entspannung: Bewusste Entspannung hilft Verspannungen aufzufinden und zu lösen.

Fließende Bewegung: Alle Übungen werden in fließenden Bewegungen ausgeführt.